Da Wo Ich Herkomm

Bausa

Songtext:

Da, wo ich herkomm', blüht nur der Stahlbeton
Alles ist hässlich, der Block und die Menschen
Der Schnaps fließt, der Alltag erdrückt dich
Alle sind irgendwie Psy, keiner ist glücklich
Da, wo ich herkomm', da, wo ich herkomm'
Will jeder weg, aber immer wenn man geht, tut es irgendwie weh
Irgendwie weh

Es geht darum, den Schmerz rauszulaufen
Es geht darum, sich nicht umzudreh'n
Es geht darum, dass du über den Berg kommst
Ohne zu vergessen, wo du herkommst
Es geht darum, den Schmerz rauszulaufen
Es geht darum, sich nie umzudreh'n
Es geht darum, dass du heil übers Meer kommst
Ohne zu vergessen, wo du herkommst …

Oh-oh-oh, oh-oh-oh (jaja)
Oh-oh-oh, oh-oh-oh (ey)

Niemand hat gesagt
Es wäre einfach, einfach, einfach
Niemand hat gesagt
Es wäre leicht, leicht

Da, wo ich hingeh', wird alles besser sein
Genau wie früher, nur tausendmal grüner
Der Schnaps fließt und die Huren tanzen
Alles wird gut im Großen und Ganzen
Da, wo ich hingeh', da, wo ich hingeh'
Wird alles perfekt, doch immer wenn man geht, tut es irgendwie weh
Irgendwie weh

Niemand hat gesagt
Es wäre leicht, leicht
Niemand hat gesagt
Es wäre einfach
Niemand hat gesagt (niemand hat gesagt)
Es wäre einfach, einfach, einfach
Niemand hat gesagt (niemand hat gesagt)
Es wäre leicht, leicht

Oh-oh-oh, oh-oh-oh
Oh-oh-oh, oh-oh-oh
Oh-oh-oh, oh-oh-oh
Oh-oh-oh, oh-oh-oh