Schau Mich Nicht So An

LOTTE

Songtext:

Immer ein Anfang
Immer ein pochen bis zum Hals bei dir, bei dir
Immer so kopflos
Hey, warum bin ich schon wieder hier, bei dir?
Weiß nicht, was hier passiert
Verdammt, ich lieb' das Chaos, das du kreierst
Ich geh' dir aus dem Weg, will dich ignorier'n
Es wird nie funktionier'n, nie funktionier'n

Und wieder mal fall' ich in deine Augen
Will mich darin verlaufen
Nach allem, was war, versteh' ich nicht
Warum will ich noch immer dich?

Schau mich nicht so an
Weil ich bei dir nicht anders kann
Schau mich nicht so an
Weil ich bei dir nicht anders kann

Ich gehe neue Wege
Aber keiner führt an dir vorbei, vorbei
Du sagst, dass ich fehle
Dass es dich immer noch zu mir treibt, zu mir treibt
Weiß nicht, was hier passiert
Du sagst, du brauchst das Chaos, das ich kreier'
Gehst mir aus dem Weg, willst mich ignorier'n
Es wird nie funktionier'n, nie funktionier'n

Und wieder mal fall' ich in deine Augen
Will mich darin verlaufen
Nach allem, was war, versteh' ich nicht
Warum will ich noch immer dich?

Schau mich nicht so an
Weil ich bei dir nicht anders kann
Schau mich nicht so an
Weil ich bei dir nicht anders kann

Schau mich nicht so an
Weil ich bei dir nicht anders kann

Und wieder mal fall' ich in deine Augen
Will mich darin verlaufen
Nach allem, was war, versteh' ich nicht
Warum will ich noch immer dich?

Schau mich nicht so an
Weil ich bei dir nicht anders kann
Schau mich nicht so an
Weil ich bei dir nicht anders kann

Schau mich nicht so an
Weil ich bei dir nicht anders kann
Schau mich nicht so an
Weil ich bei dir nicht anders kann